Datenschutzmitteilung Veranstaltungen

Datenschutzmitteilung zu Veranstaltungen der Narrenzunft Böttingen 1981 e.V.

Der Verein Narrenzunft Böttingen e.-V.,stellt diese Datenschutzmitteilung für Besucher von Veranstaltungen des Vereins zur Verfügung („Mitteilung“), um die Verfahren zu erläutern, die wir als zuständiger Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Besucher, Dienstleister und Helfer („Besucher“) anwenden. Die Mitteilung berücksichtigt die Anforderungen der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“).

1. Geltungsbereich

Diese Mitteilung gilt für Sie, wenn Sie ein Besucher einer Veranstaltung des Vereins sind.

2. Kategorien personenbezogener Daten

Der Verein erfasst, verarbeitet und nutzt die folgende Kategorie personenbezogener Daten über Sie, die von Ihnen in Zusammenhang mit dem Besuch einer Veranstaltung erhoben werden können:

  • Medien wie: Bilder, Video, Audio

3. Verarbeitungszwecke, rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung und Folgen

Personenbezogene Daten werden im Rahmen von Veranstaltungen für Informations- und Werbezwecke verwendet.

Außerdem stützt sich der Verein bei der Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Vereins erforderlich (Art. 6(1)(f) DSGVO).
  • Die Verarbeitung ist zur Dokumentation der Zeitgeschichte erforderlich. Darüber hinaus werden überwiegend Bilder und Videos verarbeitet, auf denen Betroffene nur als Beiwerk zu sehen sind (Art. 23 (1) KunstUrhG).

Weitere Informationen über diese Rechtsgrundlagen und den jeweiligen Interessenausgleich können mittels der in Abschnitt 7 aufgeführten Kontaktangaben von uns angefordert werden.

4. Empfänger

Es ist möglich, dass wir Ihre Daten für Verarbeitungszwecke an folgende Empfänger weiterleiten:

  • Innerhalb des Vereins: Je nach Kategorien personenbezogener Daten und entsprechend der Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erfasst wurden, können andere Mitglieder personenbezogene Daten empfangen. So könnte zum Beispiel unser Beauftragter für die Homepage oder unser Schriftführer Bilder und Videos zur Erstellung eines Presseberichtes erhalten.
  • Außerhalb des Vereins: Je nach Kategorien personenbezogener Daten und entsprechend der Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erfasst wurden, können externe Empfänger wie z.B. Zeitungen personenbezogene Daten empfangen. So könnte zum Beispiel ein Bild mit Angabe der Namen der betroffenen Personen an die lokale Presse übermittelt werden.
  • Auftragsverarbeiter: Bestimmte Drittdienstleister wie z.B. IT-Dienstleister können personenbezogene Daten im Zuge der Zurverfügungstellung der Homepage verarbeiten.

5. Aufbewahrungsfrist

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies für die hier beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Anschließend löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelten. Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten auch dann nach Ende des hier beschriebenen Zwecks aufbewahren, wenn diese Daten erforderlich sind, um andere geltende Gesetze zu erfüllen, jedoch ausschließlich nach dem „Need-to-Know-Prinzip“.

6. Ihre Rechte

Gemäß geltender Datenschutzgesetze könnten Sie das Recht haben: (i) Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten zu fordern; (ii) die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern; (iii) die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern; (iv) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern; (v) Datenübertragbarkeit zu fordern; (vi) Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben (einschließlich Widerspruch gegen Profiling); (vii) andere Rechte in Zusammenhang mit automatisierter Entscheidungsfällung geltend zu machen, und (viii) Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen (Kontaktangaben für die Datenschutzbehörde finden Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html).

7. Fragen und Kontaktangaben

Wenn Sie Ihre Datenschutzrechte wie in Abschnitt 6 oben aufgeführt ausüben möchten oder wenn Sie Fragen in Zusammenhang mit dieser Information zum Datenschutz haben, stehen wir Ihnen wie folgt zur Verfügung:

Narrenzunft Böttingen e.V.
78583 Böttingen
zunftmeister(at)narrenzunft-boettingen.de